Unsere Ziele


Ökologie

Obwohl in Weiterstadt schon einiges erreicht wurde, ist unsere Stadt immer noch gekennzeichnet von Monokulturen, Verlärmung und anderen Immissionen. Deswegen setzen wir uns für eine weitere Aufwertung der Umwelt und Förderung der Naherholung ein.

Landschaft

Wir möchten Weiterentwicklung des Landschaftsplanes und Flächennutzungsplanes unter folgenden ökologischen Aspekten:
  • Erhalt und Ausweisung von Naturschutzflächen,
  • Renaturierung von Bächen, Aufforstung sowie Ausbau und Vernetzung von Biotopen und Feldgehölzen
Nachhaltigkeit

Unter Nachhaltigkeit verstehen wir den
  • sinnvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen
  • Ausbau, Förderung und Verwendung von regenerativen Energien (Strom aus Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Kraft-Wärme-Kopplung)
Lärmreduzierung
  • Wir lehnen den weiteren Ausbau des Flughafens Rhein-Main und des Verkehrslandeplatzes Egelsbach ab
  • Wir sind für ein Nachtflugverbot von 22–06 Uhr
  • Wir setzen uns für den Ausbau des Lärmschutzes an den Verkehrswegen ein
  • Wir unterstützen Maßnahmen zur weiteren Reduzierung des Lärmaufkommens

Soziales

Wir setzen uns für den Ausbau der Kinderbetreuung von 0–14 Jahren und der Jugendbetreuung ein.
Hierzu gehören
  • Entwicklung innovativer Betreuungsmöglichkeiten
  • Einrichtung von Familienzentren
  • Förderung des Zusammenlebens verschiedener Kulturen
  • Förderung und Erhalt von Jugendarbeit
  • stärkere Förderung sozialer Dienste

Wir treten für die Unterstützung von Sozialprojekten (z.B. Seniorenprojekten) und Selbsthilfegruppen ein.

Wir sind für offenes Miteinander der Generationen. Hierzu gehört auch die Unterstützung von Mehrgenerationenprojekten

Wir arbeiten aktiv im Präventionsrat mit und unterstützen dessen Aktivitäten

Wir treten für Maßnahmen zur Integration und Inclusion von behinderten Menschen im Sinne der UN-Charta ein

Die Integration von Jugendlichen in das Gemeinwesen genießt bei uns hohe Priorität


Infrastrukturelle Maßnahmen

Wir bemühen uns

  • um Sicherung der wohnortnahen Grundversorgung
  • um den Erhalt bzw. die Wiederherstellung intakte Infrastruktur

Wir wollen die Ansiedlung weiterer Großmärkte verhindern

Vereine

Wir unterstützen die Förderung der Vereine als wichtiges soziales Element insbesondere in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Hierzu gehört auch der ständige Dialog von Politik und Vereinen


Schulen

Wir bemühen um Einflussnahme auf rechtzeitige Einplanung von Neubau bzw. Erweiterung von Schulen.
Wir leisten Unterstützung bei der Einrichtung von Ganztagsschulen


Stadt-
entwicklung
Wir sind für die Förderung der Zusammengehörigkeit der Stadtteile unter Berücksichtigung deren Individualität und Tradition.

Bei der städtebaulichen Entwicklung wollen wir die Ziele der Agenda 21 umsetzen.
Hierzu gehören

  • sozialökonomisch orientierte Bebauungspläne
  • Befürworten von Niedrigenergie- bzw. Passivhäusern
  • Erhalt und Gestaltung innerörtlicher Freiflächen
  • Stärkung der innerörtlichen Infrastruktur
  • Schaffung von Einkaufsmöglichkeiten in den Wohngebieten
  • Entwicklung der Darmstädter Straße
  • Überplanung und Strukturierung der vorhandenen Gewerbegebiete
  • keine weitere Ausweisung von Sondergebieten (Großmärkte)

Verkehr

Wir sind für das richtige Verkehrsmittel für den richtigen Zweck und zur richtigen Zeit.
Damit meinen wir

    Kurze Strecken: Fuß / Rad
    Mittlere Strecken : Rad / ÖPNV
    Lange Strecken: ÖV

Wir Unterstützen den Verkehrsentwicklungsplan für Weiterstadt.

Wir wollen Verkehrsvermeidung durch Wohnen und Arbeiten in Weiterstadt.

Wir wollen Verknüpfung der Stadtteile im Rahmen des ÖPNV weiter verbessen.

Wir wollen

  • Ausbau der  Rad- und Gehwege Innerörtlich und an den Ortsverbindungsstraßen,
  • Förderung des Schienenverkehrs
    • Ausbau des Schienenanschlusses Straßenbahn nach Darmstadt
    • Aufwertung der Eisenbahnstrecke (z.B. S-Bahn; kürzere Taktung der bestehenden Verbindungen)
    • Aufwertung  Bahnhof Weiterstadt durch Errichtung neuer Bahnsteige und Bau zeitgemäßer Wartebereiche,
  • überörtlicher Verkehr konsequent auf Umgehungsstraßen lenken
    (kein Schleichverkehr)


Wirtschafts- standort

Wir setzen uns ein für
  • ökologische Ausrichtung von Bebauungsplänen
  • Agenda 21 (Ökonomie, Ökologie, sozialer Aspekt, Nachhaltigkeit)
  • Vielfalt der Gewerbe
  • Förderung zukunftsträchtiger Technologien
  • Stärkung der ortsansässigen Gewerbebetriebe und dadurch Schaffung von qualifizierten Ausbildungs- und Arbeitsplätzen
  • Stärkung der Finanzkraft der Stadt Weiterstadt


Finanzen

Wir treten für soliden Ungang mit den städtischen Finanzmitteln ein. Hierzu gehören
  • Optimierung des Einsatzes von Finanzmitteln
  • Beachtung der langfristigen Auswirkungen hinsichtlich von Folgekosten und Rentabilität
  • Sicherung des sozialen Standards,
  • Abbau der Verbindlichkeiten
  • Bildung von Rücklagen
  • Effektive und vorrausschauende Gestaltung des Investitionsplanes
  • nicht sparen um jeden Preis  (antizyklisch handeln)
  • frühzeitige Vorbereitung und Planung von Investitionen