ALW wählt Fraktionsvorstand

Die Alternative Liste Weiterstadt (ALW) hat auf ihrer ersten Sitzung nach der Kommunalwahl einen neuen Vorstand gewählt. Heinz-Ludwig Petri wurde mit großer Mehrheit zum Fraktionsvorsitzenden bestimmt. Er löst damit Erna Moter ab, die sich aus der aktiven Politik zurückgezogen hat.
Als Stellvertreter bzw. Stellvertreterin gewählt wurden Marie Luise Mayer und Gunter Wächter, die beide bei der Kommunalwahl einen sehr hohen Anteil an Personenstimmen verbuchen konnten.
Die Fraktion ist jetzt arbeitsfähig und sieht sich mit diesen Personalentscheidungen gut gerüstet für die kommende Legislaturperiode. Es ist eine gute Mischung aus Erfahrung und frischen Wind, so der neue Vorsitzende Petri.
Nach den Vorstandswahlen fanden auch noch die Wahlen der Magistratsmitglieder statt. Aufgrund ihres Wahlergebnisses kann die ALW zwei Stadträte bzw. Stadträtinnen in den Magistrat schicken. Die Wahl fiel auf Dorothee Spätling-Slomka und Monika Olbricht. Mit dieser Entscheidung dürfte der Weiterstädter Magistrat in Zukunft etwas weiblicher werden.